Meine Behandlungen

Microblading

Microblading ist eine alternative Technik des Permanent Make-up, welche aus dem asiatischen Raum stammt und von Branko Babic dem Gründer der PhiAcademy nach Deutschland gebracht wurde.

Informationen

Ablauf der Behandlung

Zu Beginn der Behandlung werden die Augenbrauen exakt nach dem "goldenen Schnitt" vermessen und vorgezeichnet. Sie werden individuell an das Gesicht und den jeweiligen Knochenbau angepasst und mittels Fotos und einer App genauestens überprüft. Ich beginne erst mit der Pigmentierung wenn sowohl die Kundin, als auch ich, von der Vorzeichnung 100-prozentig überzeugt sind.
Um das Pigment optimal in der Epidermis zu stabilisieren, sind je nach Haut mehrere "Durchgänge" erforderlich.
Nach der Behandlung können leichte Rötungen und Schwellungen auftreten. Diese sind meist von kurzer Dauer.
Die Pflegeanleitung gebe ich dir nach der Behandlung mit.
Absolute Perfektion ist nur mit einer oder manchmal zwei Nachbehandlungen möglich. Das endgültige Ergebnis wird erst, ca. 3 Wochen nach der 2. Behandlung sichtbar. Sollte die Farbe nach der ersten Behandlung verblasst sein oder die Form unregelmäßig erscheinen, ist das normal und kein Grund zur Besorgnis. Dafür ist in 90% der Fälle eine Nachbehandlung erforderlich. Diese darf frühestens nach 4 Wochen erfolgen. In der Regel verblasst die Farbe zwischen 30% und 40 %. Auch kann die Kontur etwas unregelmäßig aussehen, falls Farbimplantate ungleichmäßig abgestoßen wurden. Ein Kontrolltermin bzw. die Nachbehandlung nach 4-6 Wochen ist daher Bestandteil einer professionellen Pigmentierung. Es dient dazu das Farb- und Form Ergebnis zu prüfen und zu perfektionieren.

Analyse

Vor der ersten Behandlung führe ich mit jeder Kundin ein ausführliches Beratungsgespräch, in dem alle offenen Fragen zur Behandlung geklärt werden können. Dann analysiere ich die Haut um einschätzen zu können, ob die Vorstellung der Kundin realisierbar ist.
Trotz größter Sorgfalt und bester Schulung Microblading leider nicht für jeden Hauttyp geeignet. Die Technik des Microblading erfordert ein hohes Maß an Präzision, Erfahrung und Fachkenntnis. Vertraue dem Marktführer und überlasse dein Gesicht nicht dem Zufall. Schließlich hast du nur eine Haut.

Wichtig

- 24h vorher ist auf Alkohol zu verzichten
- an dem Tag der Behandlung sollte weder Kaffee noch Nikotin konsumiert werden
- Blutverdünnende Medikamente dürfen nicht eingenommen werden, was somit ggf. von deinem Arzt abgeklärt werden muss
- leg deinen Termin außerhalb deiner Regelblutung

Häufig gestellte Fragen

Wie lange hält ein Microblading?

Ein gutes Microblading hält nicht ewig!
Die Haltbarkeit beträgt ca. 18 bis 30 Monate.
Die Haltbarkeit bzw. das Verblassen der Farben ist abhängig von vielen Faktoren und je nach Hauttyp und Farbwahl sehr unterschiedlich und kann somit nicht von vorneherein genau bestimmt bzw. garantiert werden. Manche Farbtöne haben eine längere Haltbarkeit und eine höhere Lichtbeständigkeit als andere. Helle Farben, wie sie oft hellblonden oder hellbraunen Augenbrauen verwendet werden, verblassen wesentlich früher als Farben mit schwarzen oder roten Farbpigmenten.
Auch beeinflussen häufige Sonnenbäder und Solariumbesuche, Peelings etc. die Haltbarkeit des Microblading.

Wieviele Behandlungen sind notwendig?

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen ist immer eine Nacharbeit nach 4-6 Wochen erforderlich. Besonders bei junger Haut ist es eher die Regel als die Ausnahme. Die Zellerneurerung reiferer Haut ist im Gegensatz zu der von junger Haut deutlich verlangsamt, was dazu führt, dass die Pigmente besser von der Haut aufgenommen werden.
Die Nacharbeit ist wichtig um das Pigment zu stabilisieren und Korrekturen an Farbe und abheilungsbedingten Unregelmäßigkeiten durchzuführen. In seltenen Fällen ist eine dritte Nachbesserung erforderlich.

Verändert sich die Farbe meiner neuen Augenbrauen mit der Zeit?

Dies kann passieren, fällt aber individuell unterschiedlich aus. Unterschiedliche Hautstärken, die Pigmentierung der Haut sowie deren Durchblutung oder pH-Wert lassen die Farbtöne bei jeder Person anders aussehen. Ausgiebiges Sonnenbaden oder hohe UV-Einstrahlungen durch regelmäßige Besuche im Solarium sowie Hautpflegeprodukte oder Medikamente haben ebenfalls Einfluss auf die Farbveränderung und die Haltbarkeit der Farbe.

Da ich ausschließlich mit hochwertigen PhiBrows Pigmenten arbeite, welche keine Schwermetalle o.ä. enthalten, ist eine rote, grüne oder blaue Farbveränderung wie man sie häufig sehen kann nicht zu erwarten!
Zudem sind PhiBrows Pigmente die besten und einzigen Pigmente auf dem Markt wo der Hersteller garantiert, dass sich die Farbe nach Abheilung nicht mehr verändert.

Was sind die Vorteile von Mircroblading?

-sehr natürlich wirkende Ergebnisse
-jedes Härchen kann sehr präzise gesetzt werden
-Härchen können an die Wuchsrichtung angepasst werden
-Härchen werden mit leichter Biegung gezeichnet
-sehr fein definierte Härchenzeichnung

Kontraindikationen

Leider gibt es einige Gründe, bei denen vorübergehend oder dauerhaft keine Pigmentierung durchgeführt werden kann (Kontraindikationen). Bitte beachte die Hinweise aufmerksam und informiere mich, wenn eine dieser Kontraindikationen auf dich zutrifft. In einigen Fällen sollte Rücksprache mit einem Arzt gehalten werden.

In folgenden Fällen solltest du mit der Pigmentierung warten: Menstruation, Herpes simplex (Fieberblase) oder Herpes zoster (Gürtelrose), Schwangerschaft, Stillzeit, Chemo- oder Strahlentherapie, lokale Infektion, Hautkrankheiten in der Anwendungszone (lokale Dermatitis, Blutergüsse, Sonnenbrand, Hautgeschwülste) und Infektionen durch Bakterien, Viren oder Pilze.

In folgenden Fällen ist eine Pigmentierung ausgeschlossen:
Bei bekannten allergischen Reaktionen auf Pigmente, Hauterkrankungen in der Behandlungszone wie z.B.: Keloide Narben, erhöhte Gefäßgeschwülste, Warzen, Melanome, Psoriasis (Schuppenflechte), Nesselausschlag, Naevus spilus (Café-au-lait-Flecken...)

In folgenden Fällen sollte zuerst ein Arzt konsultiert werden: Diabetes, Hämophilie (Bluterkrankheit), Herzbeschwerden, Immunschwäche, HIV, extremer Bluthochdruck, Hautveränderungen oder nicht diagnostizierte Hautläsionen in der Behandlungszone.

Ich habe ein altes Permanent Make-Up. Ist eine Behandlung möglich?

Leider ist es in den meisten Fällen nicht möglich über ein altes Permanent Make-Up zu arbeiten. Das kann folgende Gründe haben:
- es ist noch zu dunkel
- es wurde zu tief gearbeitet
- die Form stimmt nicht mit der gewünschten überein
- das alte Pigment ist blau,grün oder rot abgeheilt
Wenn du dir unsicher bist, kannst du mir gerne ein Foto senden.

Was muss ich vor der Behandlung beachten?

24 Stunden vor der Behandlung sollte auf den Konsum von folgenden Genussmitteln verzichtet werden: Alkohol, Schwarz- oder Grüntee, Kaffee, Softdrinks mit Koffein oder Teein, Energydrinks.
Ebenso ist auf die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten oder Substanzen mit stimulierenden Inhaltsstoffen zu verzichten.
Lege den Termin außerhalb deiner Regelblutung.
Nach der Einnahme von Antibiotika müssen mindestens 10 Tage vergangen sein.
Wenn du regelmäßig Medikamente einnimmst, halte bitte vor der Behandlung Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

Wann ist das Microblading vollständig abgeheilt?

Der Heilungsprozess ist je nach Hauttyp unterschiedlich. In der Regel sind deine Augenbrauen aber innerhalb von ein bis zwei Wochen vollständig abgeheilt. Spätestens nach einem Stoffwechselzyklus von  3 – 4 Wochen, hat sich die Haut vollkommen regeneriert.

Wie pflege ich meine neuen Augenbrauen am besten?

Das regelmäßige Eincremen deiner neuen Augenbrauen mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme verhilft deinen Augenbrauen zu einer langen Lebensdauer. Auch ein UV-Schutz vor dem Sonnenbaden ist ratsam. Ansonsten sollte auf den Kontakt mit anderen Kosmetikprodukten verzichtet werden.

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

Ich möchte, dass du so lange wie möglich Freude an deinen neuen, definierten Augenbrauen hast. Damit das Microblading möglichst lange erhalten bleibt, solltest du nach der Behandlung unbedingt die von mir erhaltene Pflegeanleitung/Plege befolgen und ausschließlich die im Preis enthaltene Aftercare Salbe und Seife benutzen.  

Was sollte ich nach der Behandlung vermeiden?

Während der ersten 7 Tage sollten keine Cremes (außer PhiShield), Make-up und Waschlotionen im Bereich der Augenbrauen verwendet werden. Vermeide Workouts bei denen du stark schwitzt, ebenso auch Sauna, Massage und Behauptung (Inhalation).

Vermeide in den folgenden 30 Tagen Sonnenbäder, Solarium, Lichttherapien, chemische Peelings, Fruchtsäuren, Mikrodermabrasion und stark regenerierende Cremes.

Generell solltest du folgendes vermeiden:
Laser Behandlungen über die behandelte Fläche (Fraxel Laser, IPL), denn sie können das Pigment zerstören und Verbrennungen verursachen. Verwendung von Antibiotika und hormonelle Therapien können zu einem schnelleren Verlust von Pigmenten führen. Die Augenbrauen sollten immer mit einem Lichtschutzfaktor vor der Sonne geschützt werden (nicht während der ersten 7 Tage).

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Das Schmerzempfinden ist natürlich sehr unterschiedlich. Da nach dem ersten Durchgang ein Lokalanästhetikum aufgetragen wird, ist die Behandlung in der Regel gut erträglich.

Bin ich nach der Behandlung gesellschaftsfähig?

Ja, nach der Behandlung ist man in der Regel sofort wieder gesellschaftsfähig. In einzelnen Fällen kann es zu Rötungen und Schwellungen kommen, die meistens jedoch nach kurzer Zeit verfliegen.

Double-click this headline to edit the text.

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
Top
You cannot copy content of this page
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram